HOMAGE TO CREATION, EARTH AND OCEAN THE ELEPHANT MAN AND DOLPHINS von NOMI BAUMGARTL

Am 15.Juli 2011 wird die Ausstellung 
HOMAGE TO CREATION, EARTH AND OCEAN
 
THE ELEPHANT MAN AND DOLPHINS von 
NOMI BAUMGARTL
im PHOTOPLATZ_ _ _ _ _ eröffnet.
 
NOMI Baumgartl wird anwesend sein.

 

Mit ihren sensiblen, fotografischen Projekten entführt Nomi Baumgartl den Betrachter in eine

Welt, die von der geheimnisvollen Beziehung zwischen Mensch und Natur erzählt. Sie portraitiert Menschen, die außerhalb des normalen Alltags ein Leben führen, das einem inneren, eigenen Sinn folgt. „Der Elefantenmann“ erzählt die Geschichte einer Freundschaft zwischen Chris Gallucci und Timbo, dem größten afrikanischen Elefantenbullen Nordamerikas.

Für den international ausgezeichneten Dokumentarfilm „Der Elefantenmann“, arbeitete Nomi Baumgartl als Visual Director mit dem Regisseur Daniel Opitz von Ocean Mind zusammen.

Barbara Focke und Holger Schnitgerhans lesen aus "MUMO"

 

16. Juli 2011 um 18:00h im Hotel Bogota

 

Naomi Baumgartl ist anwesend.
 
Mumo, die Geschichte vom Elefanten, der beschloss seine letzten Tage
im Meer zu verbringen.
Texte und Fotografien von Nomi Baumgartl, Piper Verlag 2005
Nach den Dreharbeiten zum NDR-Film „Der Elefantenmann“, Regie: Daniel Opitz,
Visual Director: Nomi Baumgartl, wurde Timbo das Vorbild für Mumo und inspirierte
Nomi Baumgartl zu dieser Geschichte zwischen Traum und Wirklichkeit.