Am *Donnerstag, 7. März 2013 19 bis 21:00h*

im *PHOTOPLATZ* *Kabinett* s die Ausstellung


 *Fred Hüning Die Liebe im AUGE*

 „*....1953 befinden sich der damals 26-jährige Schweizer Fotograf und
Filmemacher René Groebli und seine Frau Rita auf Hochzeitsreise in Paris.
Sie verbringen zwei Wochen in einem Hotel im Künstlerviertel Montparnasse,
wo Groebli mit seiner Leica und einer Rolleoflex seine Ehefrau, die ihm
Muse und Modell ist, fotografiert.*

*Das Künstlerpaar trifft aus den so entstandenen 300 Bildern gemeinsam eine
finale Bildauswahl von 25, aus denen 1954 das von Groebli selbstverlegte
fotografische Liebesgedicht „Das Auge der der Liebe“ entsteht – heute ein
Fotobuch-Klassiker voll zeitloser Poesie und gewaltiger Schönheit.*
 „*Die Liebe im Auge“** ist eine tiefe Verbeugung, behutsame Annäherung und
Versuch über dieses Meisterwerk. Die Bilder entstanden im legendären
Berliner Hotel Bogota...“*